NIEUWSBRIEF

CONTACT

Adres:
Ratio 1
 
6921 RW
 
Duiven
Tel:
026 319 69 69
Fax:
026 319 69 00
E-mail:
info@inter.nl

Stedin teilt Informationen aus Kontrollraum via Web Streaming Gateway

StedinDer allererste Web Streaming Gateway in den Niederlanden wurde durch Stedin (Elektrizitätsbetrieb in Rotterdam) letzten Monat in Betrieb genommen. Im Betriebszentrum von Stedin wird das Krisenteams in Krisensituationen durch das  Web Streaming Gateway unterstützt. Während einer Krisensituation kann vom Betriebszentrum aus abgeschirmte und abgesicherte Informationen, in real-time, zu allen Beteiligten gestreamed werden. Das reduziert den Arbeitsdruck auf das Team vor den Bildschirmen aber auch den Aktionsleiter. Des Weiteren kann das Krisenteam so auf einfach Weise alles gut in Bild und Ton bekommen. Das unterstützt die Zentralisierung der Informatinen und so die Ruhe im Betriebszentrum, wodurch andere Teams ungestörter arbeiten können. Letztlich kann Stedin mit dem Web Streaming Gateway betriebsgeheime Informationen sehr einfach und gesichert mit ausgewählten Stakeholders teilen. Zu diesen Stakeholder gehören zum Beispiel Feuerwehr oder Polizei.

Warum Web Streaming Gateway? 
Web Streaming Gateway ermöglicht dem Operator die Videoquellen und verschiedenen Aktionsgruppen mit mehreren Quellen (sogenannte ‘Perspektiven) auszuwählen und diese an ein externes Ziel oder eine mobiles Destination verschicken. Mit Hilfe eines Webbrowsers können Anwender auf einfache Weise eine Verbindung mit dem Web Streaming Gateway aufbauen. Das vereinfacht das Teilen von wichtigen Informationen bei Katastrophen, Terroranschlägen oder anderen Krisensituationen. Die Informationen können dann sehr schnell, sicher und einfach in verschiedene Krisenräume, Meetingräume, mit der Polizei, mit Sicherheitsbeamten, mit der Verkehrspolizisten oder auch Offshore- und andere Anlagenbetreiber geteilt werden.

Anwendungsgebiete:

  • Teilen von Informationen aus einer (zentralen) Kontrolleinheit zu einer externen Partei;
  • Zuführen von Informationen zu Tagungsräume und Krisenzentren; 
  • (Im Notfall) austauschen von Informationen zwischen den Regionen und externen Partnern und Agenturen;
  • Bereitstellung von Situationsinformationen für die Betreiber;
  • Fernberatung von kompetenter Beratung;
  • Austausch von Dashboard Informationen mit Managern.

Wie funktioniert der Web Streaming Gateway von Barco?

 

 

 

 

 

 

 


Möchten Sie gerne mehr erfahren über der Web Streaming Gateway von Barco oder unsere Lösungen fúr Kontrollräume? Nehmen Sie dan Kontakt auf mit Sabine Woller (+31 26-3196969).

Zurück