NIEUWSBRIEF

CONTACT

Adres:
Ratio 1
 
6921 RW
 
Duiven
Tel:
026 319 69 69
Fax:
026 319 69 00
E-mail:
info@inter.nl

Upgrade Betriebszentrum Stedin

Inter Visual Systems hat im Auftrag von Stedin das Betriebszentrum mit einem Barco TransForm N System, einem Web Streaming Gateway und einer LED Videowall ausgestattet. Die vollständige Systemintegration und Installation sowie deren Verwaltung wird von Inter Visual Systems durchgeführt. Stedin ist ein regionaler Netzbetreiber mit ungefähr 3.500 Mitarbeitern, die täglich zwei Millionen Haushalte und industrielle Kunden mit Elektrizität und Gas versorgen. Vom Betriebszentrum aus wird 24/7 die Energieversorgung durch Stedin überwacht. Ebenfalls findet hier die Koordination von geplanten und auch ungeplanten Tätigkeiten an der Netzversorgung statt.

Ranko Stojakovic, Head of Grid Operations bei Stedin erläutert: “Durch die veraltete Technik, die hohen Unterhaltskosten und das Bedürfnis Informationen dynamisch zu präsentieren, sind wir den nächsten Schritt hin zu einer modernen Visualisierungsweise eingegangen.

Bedrijfsvoeringscentrum StedinVideowall Upgrade zu LED Displays
Stedin hat sich dazu entschlossen, die Videowall in seinem Betriebszentrum von Lampen betriebenen zu LED betriebenen Projektoren aufzurüsten. Es wurde ein Upgrade mit Barco OVL 515 ausgeführt. Die Projektoren haben eine Lebensdauer von ca. 80.000 Stunden und eine Helligkeit die gut 20% höher ist als andere LED Videowalls auf dem Markt. Ranko Stojakovic: „Das LED Upgrade ist eine enorme Verbesserung. Dies ist deutlich an der Bildqualität und der Einfachheit, mit der die Videowall bedient werden kann zu merken.“

Quellenrouting mit TransForm N
Im Betriebszentrum führt der Senior Betriebsleiter die Regie. Er sorgt dafür, dass die richtigen Informationen auf der Videowall wiedergegeben werden und dass alle Betriebsleiter Ihre Tätigkeiten problemlos ausführen können. Mit TransForm N kann der Senior Betriebsleiter über das Netzwerk einfach Quellen auf die Videowall schalten. TransForm N ist eine netzwerkbasierte Lösung, welche hierbei die Standard Netzwerktechnologie für eine Verteilung des Echtzeit-Inhalts verwendet. Mit TransForm N ist das Betriebszentrum von Stedin gewappnet für die Zukunft. Quellen können hiermit zu anderen Standorten von Stedin, wie z.B. dem Krisenraum und dem Testzentrum, geschaltet werden.

Bedrijfsvoeringscentrum StedinWeb Streaming Gateway
Das Zentrum verwendet das Web Streaming Gateway, um Video- sowie Datenquellen und Kompilationen mit mehreren Quellen zu selektieren und diese dann in Echtzeit und gesichert zu mobilen sowie externen Bestimmungsorten zu streamen. Das Web Streaming Gateway soll unter anderem zur Unterstützung des Krisenteams in Zeiten von Krisensituationen Verwendung finden. So haben die Teams die gleichen Informationen wie das Betriebszentrum.

Ranko Stojakovic: „Wir möchten in Zukunft dazu übergehen, Dashboards zu verwenden, die auf dynamische Situationen reagieren. Dies sollen dann Dashboards sein, die spezifische Situationen genauer betrachten können, z.B. Krisensituations- oder Wartungsdashboards.

Zurück