NIEUWSBRIEF

CONTACT

Adres:
Ratio 1
 
6921 RW
 
Duiven
Tel:
026 319 69 69
Fax:
026 319 69 00
E-mail:
info@inter.nl

Radboudumc – Endoskopie

Logo UMC St RadboudIm Endoskopie Zentrum des Radboudumc hat Inter Visual Systems zwei high-end endoskopische Behandlungsräumen und einem Tagungsraum mit audiovisuelle Installation eingerichtet. In den Behandlungszimmer sind kompletten Bildrotationsystem installiert. Außerdem kann durch eine direkte Verbindung mit den anderen Behandlungszimmern kommuniziert werden. Mit dieser AV-Installation kann  die Untersuchung des Patienten auf eine sehr moderne Weise unterstützt werden. Das System kann zudem auch für Ausbildungszwecke genutzt werden.

Behandlungsraum Endoskopie ZentrumZwei Disziplinen unter einem Dach
Das Endoskopie Zentrum ist für Magen-, Darm-, und Leberkrankheiten verantwortlich. Ebenso wie die Abteilungen für Lungenkrankheiten, machen sie Gebrauch von den erneuerten Behandlungsräumen. Dort werden gastroskopische, coloskopische, sigmoidskopische ERCP, Endo Ultraschall und Singleball Behandlungen durchgeführt. Auf dem Gebiet von Lungenkrankheiten werden Bronchoskopien und EBUS-Behandlungen durchgeführt.

„Die Herausforderung war es, die verschiedene Wünsche in eine Lösung zu vereinigen, worin sich jeder wiederfinden konnte.“ so Jeantine van Brussel. Als PDL des Endoskopie Zentrums und der Abteilung MDL war sie bei diesem Projekt von Anfang an dabei. „Beide Abteilungen hatten so Ihre speziellen Wünsche, welche nicht immer einfach zu kombinieren waren. So wollte der Lungenarzt zum Beispiel einen großen Bildschirm, während der MDL- Arzt eine kleinen Bildschirm als ausreichend empfunden hat. Am Ende haben wir einen passende Lösung gefunden, mit welcher das Endoskopie Zentrum seine Aufgabe optimal erfüllen kann.“

Tagungsraum Endoskopie Zentrum
Zuschauen während der Untersuchung
„Wir wollen als MDL-Abteilung in den Niederlanden führend sein. Außerdem spielen wir bereits eine wichtige Rolle bei der Ausbildung von MLD-Spezialisten.“ So Jeantine. Aus diesem Grund hat man sich dann auch für eine direkte Bild- und Tonverbindung zwischen Behandlungsraum und dem Tagungsraum entschieden. Durch verschiedene Übersichtskameras zu gebrauchen, können viele Menschen zur gleichen Zeit bei der Untersuchung zusehen. Der Spezialist kann via Headset mit dem Tagungs-/Trainingsraum kommunizieren. So kann man sich im OP konzentrieren ohne durch eine vielzahl von anwesenden Personen aus der Konzentration geholt zu werden, während man doch dem Ausbildungsziel nachkommt.


 

Zurück

Wij helpen u graag verder!

Sabine Woller
International Business Developer
Bel: 0031-630441818

Bekijk LinkedIn profiel

Wij helpen u graag verder!

Sabine Woller
International Business Developer
Bel: 0031-630441818

Bekijk LinkedIn profiel Neem contact op met Sabine »